SV Blau-Rot Pratau e.V.
Offizielle Homepage

Am Ende belohnt

Uwe Preuß, 05.10.2021

Am Ende belohnt

7. Spieltag Kreisoberliga Wittenberg

 

SV Hellas 09 Oranienbaum vs SG Pratau/Eutzsch  1:3 (1:1)

 

Am Samstag stand das nächste interessante Spiel auf dem Programm. Die Blau-Roten reisten zu den bislang ungeschlagenen Oranienbaumern und hatten eine schwere Auswärtspartie zu bestreiten. Die Personalsituation war auch eher angespannt, entsprechend schwierig gestaltete sich der Start. Die Hausherren zu Beginn wacher und bissiger. So war es nach 10 Minuten auch schon an der Zeit, dass die Oranienbaumer einen guten Angriff im Pratauer Tor unterbrachten und in Führung gingen. Das Spiel fand in Halbzeit eins weitesgehend im Mittelfeld statt, wobei hier die Hausherren leichte Feldvorteile hatten. Den Pratauern fehlte es an Genauigkeit und Zielstrebigkeit nach vorne. Dann war es ein Angriff über die rechte Seite, an deren Ende M.Göhlert im Straufraum umgegrätscht wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte F.Gässler sicher zum Ausgleich. Auf der anderen Seite gab es kurze Zeit später ebenfalls einen Elfmeter. In deren Entstehung kann man definitiv über Abseits streiten, der Elfmeterpfiff mit vorausgegangenem Handspiel hingegen war unstrittig. Den schwach geschossenen Elfmeter konnte M.Höse halten. Somit ging es mit einem 1:1 in die Kabinen. 

Mit leicht veränderter Taktik war zu merken, dass die Pratauer defensiv und im Spiel gegen den Ball deutlich besser wurden. Oranienbaum schaffte es kaum noch, gefährlich in Tornähe zu kommen. Die Pratauer hingegen hatten gleich zweimal durch A.Alkajal die Chance auf die Führung, leider nicht effektiv genutzt. Der Führungstreffer sollte allerdings noch fallen. T.Schwarz leitet einen zweiten Ball direkt in den Raum auf den schnellen M.Göhlert, welcher mit links vor dem Keeper einschiebt. Durch die anschließenden Angriffsbemühungen Oranienbaums, welche den Ausgleich erzielen wollten, entstanden Räume für Konter. Den Deckel machte A.Alkajal nach 90 Minuten drauf. M.Schmidt flankte von halbrechts in den Straufraum. 

In der Summe und aufgrund der zweiten Halbzeit am Ende ein verdienter Sieg. Wendepunkt hier der gehaltene Elfmeter sowie die Einstellung und der Wille in Halbzeit zwei von allen Spielern!

 

-MP


Sportkleidung und Vereinspräsentation sind im Teamshop verfügbar